Geri Großmann

Über den Autor

Interesse im Speziellen für Science-Fiction (Krieg der Sterne, Raumschiff Enterprise usw.) und Fußball. Seit ein paar Jahren hat er auch das Schreiben für sich entdeckt, weitestgehend als Hobbyautor in den Bereichen Science-Fiction und Kinder-/Jugendliteratur.

Aufrufe 296 | Website des Autors Link

Werke des Autors

Die Glücksgalaxie

Felix, der Kinderdetektiv

Die Zukunft war auch schon mal besser

Welt am Abgrund?

Der Zeitreisende

Felix 2

Geri Großmann im Interview

Was hat Dich dazu inspiriert ein Buch zu schreiben?

Nachdem ich schon einige Bücher und noch mehr Filme verschlungen habe, kam ich auf die grandiose Erkenntnis, dass in diesen Medien Geschichten erzählt werden. Und genau das wollte ich auch einmal tun: Geschichten erzählen.

Weshalb hast Du Dich zum Self Publishing entschieden?

Self-Publishing ist eine gute Möglichkeit, seine schriftstellerischen Ideen sehr schnell und kostengünstig in die Realität umzusetzen. Allerdings hat das Ganze auch Nachteile. Es mangelt an einer gewissen Professionalität in Sachen Redigieren und Marketing, dafür ist man eben selber zuständig.

Woher nimmst Du die Ideen für Deine Werke?

Das ist sehr schwer zu beantworten. Ich folge jetzt keinen Trends. Ideen kommen mir spontan.

Hast Du ein Ritual beim Schreiben?

Ja, viele Pausen einlegen, um den Kopf frei zu kriegen!

Ist ein neues Werk in Planung?

Momentan nicht, da fehlt mir die Zeit. Schließlich bin ich nur Hobbyautor und schreibe nur so nebenbei.

Was war das Schönste, Lustigste oder Skurrilste, was Dir als Indie-Autor bisher passiert ist?

Das beste am Indie-Autorentum ist für mich, das Schreiben zu können, worauf ich gerade Lust habe, und nicht irgendwelchen Verlagsthemen folgen zu müssen, nur weil die gerade im Trend liegen und sich vermutlich gut verkaufen.

Derzeit sind leider keine Veranstaltungen von diesem Autor verfügbar.

Der Autor hat an folgenden Schreibrunden teilgenommen