AFRIKA - In Auftrag der Geier

Im Reich der ewigen Sonne herrschen finstere Schatten ÔÇô die Schatten des Krieges, die Schatten des Elends und die Schatten einer uralten Kluft zwischen Gestern und Heute. Und dann gibt es einen Schatten hinter dem Schein des Selbstlosen. Schauplatz der Erz├Ąhlung ist Angola zwischen 1986 und 1989. Von den gro├čen Weltlagern forciert, tobt der erbitterte B├╝rgerkrieg. Maxi Hill und ihr Mann Arne leisten im Auftrag der DDR im S├╝den des Landes Entwick-lungshilfe, um gegen die Hoffnungslosigkeit auf der Sonnenseite der Welt ank├Ąmpfen zu helfen. Ausgerechnet fern der Heimat beginnt Maxi an jenen Werten zu zweifeln, die einst ihren Glauben an eine gerechtere Zukunft bestimmten. Zum ersten Mal in ihrem Leben ├╝bt sie sich in trotziger Aufs├Ąssigkeit gegen die alten Spielregeln der T├Ąuschung und setzt dem schn├Âden Schein der Uneigen-n├╝tzigkeit eine winzige Wahrhaftigkeit entgegen. Die Geschichte lebt von der gro├čen Menschlichkeit, der faszinierenden Landschaft und den ergreifenden afrikanischen Traditionen. Zwar skizziert sie auch die Befindlichkeit der Menschen vor dem Zusammenbruch der DDR, die Parallelen zur weltweiten Korruption beim heutigen Umgang mit Hilfsangeboten sind indes nicht zu ├╝bersehen.

Schlagworte zum Buch:

Aufrufe 150 | Genre Drama | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 0+

Taschenbuch

( 978-3-8442-6025-0 )

E-Book

( 978-3-8442-6414-2 )

Zu diesem Werk ist derzeit leider keine Leseprobe verf├╝gbar.

Taschenbuch

( 978-3-8442-6025-0 )

E-Book

( 978-3-8442-6414-2 )