AFRIKA - Mein Schmerz um Enkembe

Das dramatische Geschehen um den Jungen Enkembe aus einem Elendsviertel in Angola. Als die deutsche Entwicklungshelferin Maxi im Bairro dem Jungen Enkembe begegnet, beginnt eine Dramatik, die nach innen wie nach au├čen wirkt. Als DDR-B├╝rgerin umgeht sie die Vorschriften und schleicht heimlich in die Elendsviertel, die der Krieg rings um die Stadt hat wachsen lassen. Zuerst herrscht Misstrauen auf beiden Seiten. Die Elenden f├╝rchten die List der Wei├čen, Maxi verabscheut die patriarchische Kultur, die den Frauen die gr├Â├čere Last des Krieges aufb├╝rdet. Doch dann geschieht mit dem Jungen Enkembe etwas, was Maxis Wut auf die L├╝gen der Welt erzeugt ÔÇŽ

Schlagworte zum Buch:

Aufrufe 151 | Genre Drama | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 0+

Taschenbuch

( 978-3-7418-5203-9 )

E-Book

( 978-3-7380-8555-6 )

Zu diesem Werk ist derzeit leider keine Leseprobe verf├╝gbar.

Taschenbuch

( 978-3-7418-5203-9 )

E-Book

( 978-3-7380-8555-6 )