Am Ende der Zeiten: Der letzte Stern

100 Billionen Jahre nach dem Urknall. Was mit Feuer begann, erstarrt in der eisigen K├Ąlte eines expandierenden Universums. Die Sterne sind erloschen und schwarze L├Âcher saugen die erkalteten ├ťberreste der einstigen Sternenreiche auf. Nur ein letzter roter Zwergstern zieht seine einsamen Bahnen um das Zentrum der lokalen Gruppe. Die Reste des Lebens haben sich hier zusammengefunden und warten auf ihr Ende. Ihr Schicksal liegt in den H├Ąnden zweier Menschen.

Schlagworte zum Buch:

Aufrufe 132 | Genre Science Fiction | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 0+ | Website zum Buch Link