Burnout im Baby-Glück?

Wenn du gewollt schwanger wirst, beginnt die glücklichste Zeit deines Lebens – für gewöhnlich. Das Tief nach der Geburt, die Postnatale Depression, kennen viele. Doch schon in der Schwangerschaft, dem vermeintlichen Baby-Glück, kann eine werdende Mutter in permanente Anspannung geraten: So realisiert Isabella erst in „anderen Umständen“, dass ihre Beziehung alles andere als stabil ist. Und nicht nur das, sie muss sich auch grundsätzlichen Fragen stellen, die für sie völlig neu sind: Wie sieht ihre ideale Familie aus? Kann sie ihre eigene Position als Frau und vor allem, als Mutter für ihr Kind finden? Und was gibt ihrem Leben einen Sinn? Ein erzählendes Sachbuch mit biographischen Zügen, welches die verborgene Entwicklungschance einer tiefen Krise aufzeigt, formuliert auf eine ehrliche und unverblümte Art und Weise. Als Stress- und Burnoutpräventionsberaterin schildert Susanne Ertle die typische Entwicklung hin zu einem Erschöpfungszustand, der auch Komponenten ihres eigenen Tiefpunkts enthält. Sie will einen Einblick in „die Denke“ Betroffener geben, das oft Unbewusste bewusstmachen und dazu animieren, dass Betroffene aus jeder Lebenslage mutig ihren Weg gehen können, um zurück in die eigene Kraft zu kommen. Getreu ihrem Motto: „Wenn ich das schaffe, kannst du das auch.“

Schlagworte zum Buch:

Aufrufe 242 | Genre Drama | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 0+ | Website zum Buch Link

Taschenbuch

( 978-3-7345-3383-9 )

E-Book

( 978-3-7345-3385-3 )

Gebundene Ausgabe

( 978-3-7345-3384-6 )

Mein Name ist Isabella. Du kannst mich auch Bella nennen. Das bedeutet übersetzt „die Schöne“. Wobei, so hübsch finde ich mich selbst ja gar nicht. Vielleicht ist Isa dann doch besser. Ich bin 31 Jahre alt und führe ein gutes Leben… Naja, es ist ok… Sagen wir mal, es gibt Menschen, sogar in meinem „ach so reichen“ Deutschland und überhaupt auf der Erde, denen es wesentlich schlechter geht als mir. Da ich also nicht ums Überleben kämpfen muss, hat mein Geist ausreichend Zeit, sich andere Dinge zu überlegen: Was bin ich denn schon wert? Worauf kommt es im Leben denn nun wirklich an? Und selbst die große philosophische Frage schlechthin bereitet mir schlaflose Nächte:
„Was ist der Sinn des Lebens, der Sinn MEINES Lebens?“

Meine Reise zur Klärung dieser Frage und zu mir selbst begann mit einem der (wie ich dachte) schönsten Momente in meinem Leben…

Taschenbuch

( 978-3-7345-3383-9 )

E-Book

( 978-3-7345-3385-3 )

Gebundene Ausgabe

( 978-3-7345-3384-6 )