Denken wie ein Gewinner

Das Buch „Denken wie ein Gewinner“ gibt einen völlig neuen Blickwinkel. Sie begleiten einen jungen Mann auf seiner Entwicklung und Transformation zu einer ausgewogeneren, zufriedeneren und erfolgreicheren Persönlichkeit. In dem Buch werden neue Modelle und Methoden im Rahmen der menschlichen Verhaltensuntersuchung vorgestellt und neue Blickwinkel auf das menschliche Sein eröffnet. Seien sie gespannt und lassen sie sich auf ein aberwitziges und durch und durch interessantes Abenteuer ein, namens Leben. Ihr Touristenführer Pedro Schreier, freut sich Sie an Bord zu haben und empfiehlt Ihnen sich entspannt zurück zu lehnen und die Aussicht zu genießen. Gemeinsam machen wir unseren Ersten Schritt in Richtung zu einem besseren Leben.

Schlagworte zum Buch:

Aufrufe 151 | Genre Ratgeber | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 0+ | Website zum Buch Link

eBook

( )

In all dem Chaos tut es gut von anderen Menschen Worte zu hören, die das Leben wiederspiegeln wie es eigentlich sein sollte. Leute, die mit uns dieselben Werte und Träume teilen und uns mit inspirierenden Worten noch mal daran erinnern, wie es sich anfühlt eine Vision zu haben. Diese Menschen stellen Leuchttürme in der stürmischen und chaotischen See namens „Leben“ dar. Was ich ihnen zu sagen versuche ist folgendes: „Von Zeit zu Zeit müssen wir einfach Dinge, die uns eigentlich bewusst sind, hören oder lesen, weil wir den Glauben an diese Dinge langsam verloren haben“. Sei es durch die vielen Rückschläge, die wir in unserem Leben erlitten haben oder durch das Gefühl der Einzige zu sein, der diese Träume lebt. Der letzte Grund ist tödlich. Geben sie nie, ich wiederhole: Nie! - Ihre Vision auf. Egal wie einsam sie mit ihr sind. Sie machen mit der
Vernichtung ihrer Vision nicht nur sich selbst unglücklich, sondern auch ihre Mitmenschen, denn wahre Visionäre träumen anfangs immer allein. Dieses Buch ist ein Werkzeug und Ratgeber - keine Bedienungsanleitung. Schön wäre es, denn dann wäre ich jetzt auch schon an meinem Ziel und könnte am Strand Cocktails schlürfen und faulenzen. Nun – auch ich befinde mich auf meiner Reise und ich weiß, dass es ein gesundes Maß an Geduld und Beständigkeit braucht, um in der stürmischen See den Kurs nicht zu verlieren. Der richtige Kurs ist wichtig, denn auch der richtige Leuchtturm will erst gefunden werden.

Punkt Zwei: der Erste Satz im Vorwort dieses Buches lautet bewusst „Time to wake up“. Ich war damals auch einer dieser Menschen, die lieber nur zusehen wollten wie die Situation sich zu ihren Gunsten entwickelt. Etwa so: „Der Glaube an die gute Sache und eine kleine Portion Glück reichen doch aus.“ Na ja, wenn „klein“ „astronomisch gigantisch“ entspricht, dann ja vielleicht. Doch eins dürfen sie nicht vergessen: Reaktion erfordert vorherige Aktion. Sie kommen doch auch nicht auf die Idee sich bei einem Marathon in die Zuschauertribüne zu setzen und auf ihre persönliche Gold Medaille zu warten. Mit einer kleinen Portion Glück und etwas „Good Will“ vergisst die Jury ja vielleicht die Läufer und stampft zu mir rüber, um mich zu küren. Logisch? Wohl eher nicht. Wenn sie etwas erreichen wollen, dann müssen sie Schritte in die Wege leiten damit sie dort angelangen.

eBook

( )