Erst mal für immer

„Er kommt rein und kann mir nichts erklären, nichts, was ich verstehen würde. Nichts, was ich nickend annehmen könnte. Wir sitzen in der Küche, trinken diesen schalen Kaffee und wissen, dass es der Letzte ist. Er packt seine Sachen. Ich stehe wie betäubt neben mir. Mein erschrockenes Herz pocht immer nur nein, nein, nein.“ Lena war sich so sicher, dass diese Beziehung halten würde. Für immer, bis zum letzten Atemzug. Sie hat keine Ahnung, was schiefgelaufen ist und ist voller Fragen. Sie gönnt sich eine Auszeit und lernt den verheirateten Tom kennen. Aus einem harmlosen Small Talk entspinnt sich eine neue Lebensidee. Sie setzt alles auf eine Karte. Jetzt oder nie! Sie ist nicht mehr Zwanzig, nicht mehr Dreißig, auch nicht mehr Vierzig. Worauf warten? Wer weiß schon, was morgen ist?

Schlagworte zum Buch: Auswandern,Kreta,Liebe,Therapie,Trennung,Wagnis

Aufrufe 169 | Genre Biografie | Sprache deutsch | Altersempfehlung 18+ | Website zum Buch Link

E-Book

( )

Taschenbuch

( 978-1520375328 )

E-Book

( )

Taschenbuch

( 978-1520375328 )