Fahrstunde in den Tod

Gerd Schuster, mit Leib und Seele Fahrlehrer und Eigent├╝mer von drei gut florierenden Fahrschulen im Emsland, wird erstochen in seinem Fahrschulfahrzeug von einer ehemaligen Sch├╝lerin aufgefunden. Schuster war insbesondere bei seinen Fahrsch├╝lerinnen sehr beliebt, obwohl er seine Finger nicht nur zum Zeigen und Erkl├Ąren nutzte; manchmal verlor er auch die Kontrolle ├╝ber sie. Wurden ihm seine Aff├Ąren zum Verh├Ąngnis oder musste er wegen dubioser Gesch├Ąfte und Grundst├╝cksspekulationen, in die er verwickelt erscheint, aus dem Weg ger├Ąumt werden? Diese Fragen stellt sich Hauptkommissar Dennis Winkler vom Kriminal- und Ermittlungsdienst in Meppen. Er und sein Team schauen hinter die Fassade der Fahrschulszene. Ihnen begegnen Neid und Missgunst, Preiskampf, unlautere Methoden, Hass und Liebe. Wer soll sich da noch zurechtfinden?

Schlagworte zum Buch:

Aufrufe 170 | Genre Krimi | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 18+ | Website zum Buch Link

Taschenbuch

( 978-3981565355 )

E-Book

( )

Zu diesem Werk ist derzeit leider keine Leseprobe verf├╝gbar.

Taschenbuch

( 978-3981565355 )

E-Book

( )