Marie - Ich bin schon zwölfeinhalb!

Die 73-jährige transsexuelle Diana lernt per Zufall die 12½-jährige Marie kennen. Sie freunden sich an. Marie ist Waise und lebt bei ihrem Onkel, der sie schlägt und missbraucht. Nach vielen Mühen gelingt es, Marie ein neues Zuhause zu geben. Aber ihr Onkel und eine Gruppe von Männern zerstören das Glück von Marie immer wieder. Gegen Ende des Buches eskalieren die Ereignisse dramatisch. Das Buch hat starke autobiografische Bezüge, der Inhalt als solcher ist jedoch frei erfunden.

Schlagworte zum Buch:

Aufrufe 172 | Genre Krimi | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 14+ | Website zum Buch Link

Taschenbuch

( 978-3735785947 )

Zu diesem Werk ist derzeit leider keine Leseprobe verfügbar.

Taschenbuch

( 978-3735785947 )