Mein Leben als Vegetarier

Wie lebt es sich eigentlich als Vegetarier? Worauf verzichtet man? Was genießt man anstelle von Fleisch und Fisch? Klar, wer sich zu diesem einschneidenden Schritt entschließt, hat es nicht immer leicht. Man muss von nun an Verpackungen genau studieren und sämtliche Inhaltsstoffe kennen. Doch wie geht man damit um, wenn man nicht jede pflanzliche Alternative mag? Ist die vegetarische Ernährung dann einseitig oder ungesund? Welche Lebensbereiche verändern sich neben der Nahrungsaufnahme ebenfalls? Dieses kleine Sachbuch versucht alle diese Fragen anhand der zehn Jahre langen vegetarischen Ernährung des Autors zu beantworten und dabei den Zeigefinger nie nach oben zu richten. Es berücksichtigt vielmehr die Entscheidung jedes Einzelnen, statt andere für ihren Lebensstil zu verurteilen. Daneben will es eine nicht alltägliche Sichtweise vorstellen und darüber berichten, weshalb aus dem Vegetarier letztendlich ein Veganer wurde. Dieses E- Book enthält mehr als 6.000 Wörter.

Schlagworte zum Buch: Vegetarier,Ernährung,Sachbuch,Gesundheit,Erfahrung,Tierschutz

Aufrufe 190 | Genre Ratgeber | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 0+

Kindle Edition

( )

Kindle Edition

( )