Mirelle und ihre Freunde auf der Suche nach dem Wunschkraut

Drei Tiere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Sie stellen fest, dass sie alle in ihrem Leben auf der gleichen Suche sind. Die Suche heißt Veränderung und Freundschaft. Gemeinsam begeben sie sich auf Wanderschaft, um das sagenumwobene Wunschkraut zu finden, das alles verändern soll. Auf ihrer Reise lernen sie sich das erste Mal besser kennen und entdecken neue Seiten an sich. Sie begreifen, was Freundschaft bedeutet, und sind ihrem Ziel so nah – wäre da nicht der böse Ismo, der die Adlerburg mit dem Wunschkraut bewachen lässt. Gemeinsam schaffen sie es, Berge zu versetzen und das Böse zum Guten zu wenden. ******** Erklärung zum Buch: Eine spannende Abenteuerreise dreier Tiere über Freundschaft, Zusammenhalt und Veränderung mit pädagogischem Hintergrund. Ich möchte mit meinem Kinderbuch nicht nur durch die Abenteuergeschichte unterhalten, sondern den kleinen und großen Lesern etwas mitgeben. Egal, wie wir sind, welche Nationalität, welche Sprache, welchen Hintergrund – wir sind gut so, wie wir sind! Und gemeinsam kann man so viel mehr erreichen, als jeder einzelne gedacht hat. Auch wenn es viele und vielfältige Probleme gibt auf dieser Welt, die Lösungen und positiven Erlebnisse sind ebenso mannigfach. Dieses Kinderbuch hat einen pädagogischen Hintergrund und soll bereits im jungen Alter auf unterschiedliche Makel und Probleme aufmerksam machen. Ebenso zeigt das Buch kleine Ausschnitte an Fremdsprachen, um den Kleinen einen ersten Eindruck von einer neuen Welt zu ermöglichen. Die Übersetzung der Fremdsprachen (Französisch für Mirelle und Italienisch für Fabrizio) ist in Kursivdruck ersichtlich. Mirelle, die Schildkröte, spricht mit Akzent. Ob zum Vorlesen oder Selber-lesen, ist dieses Buch für Kinder 6-12 Jahren geeignet. Die Botschaft dürfte allerdings so manchen Erwachsenen auch seine Lebenseinstellung überdenken lassen.

Schlagworte zum Buch:

Aufrufe 143 | Genre Kinderbuch | Sprache Deutsch | Altersempfehlung 6+ | Website zum Buch Link

Gebundene Ausgabe

( 978-3732374953 )

Zu diesem Werk ist derzeit leider keine Leseprobe verfĂĽgbar.

Gebundene Ausgabe

( 978-3732374953 )